Mittwoch 25. Oktober 2017, 19 Uhr - "Storch im Schnee", Trier, Simeonstift

Externe Veranstaltung: Poesie der Nachbarn: Serbien, zweisprachige Lesung mit Ivana Milankov, Miljurko Vukadinovic, Kerstin Preiwuss und Marcus Roloff


© Thomas Dorn

Lesereise 
Poesie der Nachbarn: Serbien
»Storch im Schnee« 

Zweisprachige Lesung mit 
mit Ivana MilankovMiljurko VukadinovicKerstin Preiwuss und Marcus Roloff

Moderation: Hans Thill


Die zeitgenössische Poesie unserer europäischen Nachbarn kennen und übersetzen zu lernen ist das Ziel der Reihe »Poesie der Nachbarn«. Deshalb lädt das Künstlerhaus Edenkoben in jedem Jahr ausländische und deutschsprachige Lyriker zu gemeinsamer Übersetzungsarbeit ein. 

Im Jahr 2016 war Serbien in Edenkoben zu Gast. Ein Auszug der Ergebnisse dieser intensiven Übersetzerwerkstatt wird nun im Simeonstift, Simeonstraße 60, 54290 Trier im  in zweisprachiger Lesung zu hören sein. Gelesen wird aus der Anthologie „Storch im Schnee. Gedichte aus Serbien", die die wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen Lyrik Serbiens in sich versammelt. Sie ist 2017 im  Verlag Das Wunderhorn erschienen.

Aus Lettland reisen Ivana Milankov und Miljurko Vukadinovic an.  





Info   Seite drucken