AKTUELL

Liebe Freundinnen und Freunde des Künstlerhauses,wie die Zeit vergeht! Das Künstlerhaus wird 30 Jahre alt. Es hat sich in dieser Zeit europaweit einen guten Ruf erworben. Dem großzügigen Land Rheinland-Pfalz sei Dank dafür. Aber auch der freundlichen Stadt Edenkoben und dem Kreis Südliche Weinstraße. In einer gastlichen Region wie der Pfalz lässt es sich gut hausen. Das wollen wir mit einem großen Jubiläumsfest feiern: am 19. August ab 15 Uhr. Dann können wir auch das umgebaute Haus mit der neu eingerichteten, barrierefreien Stipendiatenwohnung der Öffentlichkeit vorstellen.

Auch im zweiten Jubiläumshalbjahr laden wir Sie wieder zu einem attraktiven Veranstaltungsprogramm ein: den Anfang macht Kathrin Schmidt mit ihrem Roman „Kapoks Schwestern“. Friedhelm Schneidewind, erster Stipendiat in der neu eingerichteten barrierefreien Wohnung der Bergelmühle, Mythologe- und Tolkien-Experte, moderiert am 21. September einen Jubiläumsabend zum 80. Jahrestag des Buches THE HOBBIT. Unsere restlichen Stipendiatinnen und Stipendiaten können Sie, wie gewohnt, bei unseren beliebten Veranstaltungsreihen „Autoren im Haus“ und „Ateliergespräch“ kennen lernen. Auch Denis Scheck ist wieder zu Gast bei uns –dieses Mal wird er den Autor Georg M. Oswald vorstellen. In der Reihe „Landeskinder“ liest Stephan Moster aus seinem neuen Roman. Ein Film von Barbara Trottnow über Eduard Zuckmayer, in Nackenheim als Bruder des Dichters Carl Zuckmayer geboren und zeitlebens Musiker in der Türkei, wird das Programm abschließen. Dass Ihnen und uns die Anlässe zum Feiern nie ausgehen mögen, 
wünscht Ihnen Hans Thill und Team.